· 

Mit dem Foto zum Friseur?

Mit dem Foto zum Friseur?

Ich glaube jeder kennt das, wenn man mal wieder stundenlang auf Instragram und Pinterest Haarbilder liked und irgendwann auf eine Haarfarbe stößt, die einen nicht mehr los lässt. (Oder geht das nur mir so?) 

 

Ihr seht euch das Bild immer und immer wieder an und seid euch sicher: "Das ist meine Haarfarbe so will ich aussehen!"

 

Du machst einen Termin bei dem Friseur deines Vertrauens aus, hast das Foto auf deinem Handy gespeichert und machst dich voller Vorfreude auf den Weg. Die einzige Frage oder besser gesagt Sorge, die jetzt noch bleibt ist, ob mich mein Friseur mit dem Foto ernst nimmt.

 

1. Vertrauen

Jeder gute Friseur nimmt dich ernst. Wenn du ein Anliegen hast versucht er alles um dir deine Wünsche zu erfüllen. ABER beachte bitte, dass wir leider keinen Zauberstab haben, der jeden Haarwunsch möglich macht.

 

2. Realistisch

Das kommt ganz auf das Foto an. Mittlerweile bearbeitet FAST jeder seine Onlinefotos. Das heißt auch, dass das Foto welches dir so gut gefällt, in Wirklichkeit vielleicht gar nicht so aussieht! Man kann Fotos mittlerweile so bearbeiten, dass das Haar eine komplett andere Farbe hat und somit viel kühler oder strahlender wirkt.

 

3. Fake-Bilder

Man weiß nicht, wie die Haare des Modells auf dem Foto vorher aussahen. Das heißt, wenn man so tolle Transformationsfotos sieht, auf welchen auf dem ersten Foto die Haare noch schwarz sind und auf dem zweiten plötzlich Platinblond, würde ich skeptisch werden. Im Normalfall ist das nämlich gar nicht möglich! Wenn du deine Haare von schwarz zu blond färben willst, reicht dir auf keinen Fall nur ein einziger Termin aus. 

Ebenso werden oft Extensions in die Haare mit eingearbeitet um sie länger, gesünder und voller aussehen zu lassen. 

Stars tragen zum Beispiel oft Perücken, um schneller ihre Haarfarbe und Haarlänge zu variieren. 

Also glaubt nicht immer alles was ihr im Internet so seht ;)

 

 

 4. Gesundheit

Wie ist der Zustand deiner Haare? Sind sie gesund genug so eine Veränderung mit zu machen? Hat das Modell vielleicht glatte Haare und du hast Locken, die du nie glatt föhnst? All das hat Einfluss darauf, wie die Haarfarbe oder auch ein Schnitt später aussehen wird.

 

5. Style

Einfluss darauf, ob ein Look cool aussieht, hat natürlich auch noch dein Make-up und dein persönlicher Style. Ist das Modell geschminkt während du überhaupt kein Make-Up trägst abwirkt das spätere Ergebnis natürlich auch dementsprechend anders.

 

6. Beratung

Lass dich ausführlich beraten. Am Besten von einem erfahrenen Stylisten. Dieser kann dir ganz genau erklären was möglich ist und was nicht und worauf du achten musst bei der Pflege Zuhause. Aber am wichtigsten, und vor allem woran du einen guten Stylisten erkennen wirst ist, wenn er oder sie dir sagt, dass du nicht genauso wie auf dem Bild aussehen wirst.  

 

 

One for the Road:

In vielen Fällen weicht also das Bild aus dem Internet sehr stark von der Realität ab. Das heißt aber nicht, dass das Foto vollkommen nutzlos für den Friseur ist. Als Richtlinie oder Orientierung hilft es dem Stylist sehr herauszufinden was du haben möchtest. Du solltest dir nur zu jeder Zeit bewusst sein, dass du niemals genau so aussehen wirst, wie die Mädels auf den Fotos im Internet. Denn nicht einmal die sehen so aus wie auf den Fotos. ;) 

 

 

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen helfen und euch die Augen öffnen.

Neue Inspirationen wie dieser tolle Ombrelook in Mermaid Blue von mir, findet ihr täglich auf Instagram unter color_me_steph. :)

See you soon 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0