· 

Friseur?! Ich Färbe meine Haare Zuhause

Friseur? Ich färbe meine Haare Zuhause......

Wie oft ich diesen Satz schon gehört habe. Von Freunden, Familienmitgliedern oder sogar Gästen. Und immer wenn ich diesen Satz höre läuft es mir kalt den Rücken runter!

Einige von euch werden sich jetzt fragen: "Warum denn? Ist doch nicht schlimm sich die Haare selber zu färben. Ich mache das auch und es gefällt mir."

 

Der Punkt ist der, nicht alles was dir gefällt steht dir auch. 

 

Viele Menschen können z.B. nicht einschätzen, ob sie ein warmer oder kühler Typ sind.

Das erkennt man zum Beispiel oftmals am Schmuck den die Leute tragen aber eben auch an der Augenfarbe, der Hautfarbe oder der Naturhaarfarbe. 

Das kann dir am besten dein Stylist bei deinem Termin im Salon sagen. 

 

Und eine noch viel schwierigere Frage ist, was für ein Produkt soll ich bei meinen Haaren eigentlich verwenden?

Ihr schlendert so in der Drogerie umher und kommt an dieses riesige Regal voll mit Haarfarben und Tönungen. 

Was ist nun das richtige für dein ganz individuelles Haar?

Du siehst ein schönes kühles Blond und nimmst es mit Heim. Trägst alles so auf wie es auf der Verpackung steht und dann....

 

GELB

 

Aber warum ist das so?

Zum einen Mal weil das Produkt nicht weiß, was für eine Naturhaarfarbe das Haar hat auf dem es aufgetragen wird und wie dick oder dünn das Haar ist.

Ist das Haar dünner wird es schneller und einfacher Hell. Ist das Haar dicker braucht es länger und ist eventuell schwieriger aufzuhellen.

Hat man eine sehr dunkle Naturhaarfarbe braucht man einen höheren H2O2 Gehalt in seiner Farbe als wenn der Naturton heller wäre.

Berücksichtigt das so eine Packung aus der Drogerie? 

 

Ganz klar NEIN

 

 

 

 

 

Deshalb bleiben Haare oft zu gelb weil der H2O2 Gehalt für die dunkle Ausgangsfarbe zu niedrig war oder das Haar wird geschädigt weil der H2O2 zu hoch war.

Im schlimmsten Fall ziehen die Leute sich die Haarfarbe dann auch noch in die porösen Längen und Spitzen um ihren Haaren dann unbewusst komplette den Gar aus zu machen.

 

Viele dieser Leute sitzen dann ganz kleinlaut irgendwann bei uns Friseuren und zahlen das doppelte von dem wenn sie gleich zu uns gekommen wären. 

 

Du willst eine glänzende, gesund aussehende Farbe die zu deinem Typ passt?!

Dann hol dir einen Termin bei dem Friseur deines Vertrauens. 

Wir haben nicht umsonst 3 Jahre gelernt und einige von uns sich über Monate und Jahre hin weiter gebildet nur um dann zu hören, dass man das ja auch ganz leicht selber daheim drauf machen kann. 

 

Auch wenn ihr den Geldfaktor ansprecht, ja Friseur ist nicht das günstigste, aber es gibt so viele Salons die Modell-Tage anbieten oder immer wieder tagsüber Modelle suchen. In Facebook gibt es dafür sogar Gruppen. Sucht einfach mal unter Haarmodelle. Ich glaube da ist für jeden was dabei :)

 

Ich hoffe ich konnte euch neue Einblicke geben.

Für mehr Inspiration schaut auf meinem Instagram Account vorbei -> color_me_steph 

 

See you soon XoXo Steph

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0